taichiforumddqt

Aktuelles


zuletzt geändert am 26.4.2019

 

 


neuer Taijiquan-Abendkurs

ab Montag, 17. Juni, 19:45-20:45 Uhr
kostenlose Probestunden auf Anfrage

 

 

WELT-TAI-CHI-UND-QIGONG-TAG

am Samstag, dem 27. April 2019
20jähriges Jubiläum!


1998 von Bill Douglas (USA) und seiner Frau Angela Wong-Douglas ins Leben gerufen, hat sich dieser "Feiertag" zu einem weltumspannenden Ereignis entwickelt.

In Hunderten von Städten in über 80 Ländern dieser Erde wird gemeinsam öffentlich geübt. Beginnend in Neuseeland schwappt eine Qi-Welle über den Planeten, und alle können sich einklinken und damit Teil eines wunderbaren, größeren Ganzen werden ...

Wir treffen uns diesmal von 11-13 Uhr wegen des Wetters wahrscheinlich in den Räumen in der Gluckstr.

Es gibt Übungen zum Mitmachen und Vorführungen ...

Alle sind herzlich willkommen, egal ob mit Vorkenntnissen oder ohne!

weitere Infos auch unter http://worldtaichiday.org

 

 

 

Yin Yang in Form I - weitere Extras

Sonntag, 28. April

-> weitere Infos

 

 

Armspirale in Form III - Extras + Rückblicke

Mittwoch, 1. Mai

-> weitere Infos

 

 

Taijiquan-Basics

Sonntag, 5. Mai
14-17 Uhr, 50 EUR

 

 

Jian-Kurs (Schwert Form I)

ab Freitag, 10. Mai

-> weitere Infos

 

 

Xi Sui Jing Qigong

11./12. Mai

-> weitere Infos

 

 

Im Fluß der Jahreszeiten
Sommer

Samstag, 18. Mai

-> weitere Infos

 

 

San Shou - Partnerform

Sonntag, 19. Mai

-> weitere Infos

 

 

8 Brokate

Samstag, 15. Juni

-> weitere Infos

 

 

Stilles Qigong

Sonntag, 16. Juni

-> weitere Infos

 

 

Yin Yang in Form III - die Extras

Sonntag, 23. Juni

-> weitere Infos

 

 

Qigong-Gehen

Samstag, 28. September

-> weitere Infos

 

 

Yin Yang in Form III - die Extras

Donnerstag, 3. Oktober

-> weitere Infos

 

 

San Shou - Partnerform

Sonntag, 17. November

-> weitere Infos

 

 

Änderungen + Irrtümer vorbehalten



 

-> Anmeldung per E-Mail

 

 

Für die Übertragung chinesischer Schriftzeichen in lateinische Buchstaben gab es lange Zeit keine einheitlichen internationalen Regeln, sondern viele unterschiedliche Transkriptionssysteme. 1958 wurde in der VR China die Umschrift "Pinyin" (Laute verbinden) eingeführt. Inzwischen ist sie weit verbreitet und als internationaler Standard anerkannt. Dementsprechend geben wir auf unseren Seiten chinesische Begriffe und Namen überwiegend in Pinyin wieder, z.B. Taijiquan statt Tai Chi Chuan.

 

-> zum Seitenanfang