taichiforumddqt

Aktuelles


zuletzt geändert am 18.2.2024



 

neuer Taijiquan-Kurs

ab Montag, 12. Februar, 18:30-19:30 Uhr
kostenlose Probestunde auf Anfrage




Kurs für Anfänger:innen

dienstags, 18:30-19:30 Uhr
kostenlose Probestunde auf Anfrage




Kurs zum Quereinsteigen

montags, 19:45-20:45 Uhr
kostenlose Probestunde auf Anfrage





Xiang
Duft-Qigong

Samstag, 24. Februar

-> weitere Infos




San Shou - Partnerform 

Mittwoch, 28. Februar

-> weitere Infos




Entspannt ins Wochenende 

Freitag, 1. März

-> weitere Infos




Erfahrbarer Atem®
mit Susanne Lauer 

Mittwoch, 6. März

-> weitere Infos




Zentrum in Form II 

Samstag, 9. März

-> weitere Infos




San Shou - Partnerform 

Mittwoch, 13. März

-> weitere Infos




Armspirale in Form I 

Sonntag, 17. März

-> weitere Infos




Stilles Qigong zur Frühlingstagundnachtgleiche

Mittwoch, 20. März

-> weitere Infos




Erfahrbarer Atem®
mit Susanne Lauer 

Mittwoch, 10. April

-> weitere Infos




San Shou - Partnerform 

Mittwoch, 17. April

-> weitere Infos




Entspannt ins Wochenende 

Freitag, 19. April

-> weitere Infos




Zentrum in Form II 

Samstag, 20. April

-> weitere Infos




mittwochs in die eigene Mitte
Stilles Qigong

24. April

-> weitere Infos




Welt-Tai-Chi-und-Qigong-Tag 

Samstag, 27. April




Erfahrbarer Atem®
mit Susanne Lauer 

Mittwoch, 8. Mai

-> weitere Infos




San Shou - Partnerform 

Mittwoch, 15. Mai

-> weitere Infos




mittwochs in die eigene Mitte
Stilles Qigong

22. Mai

-> weitere Infos




Stilles Qigong zur Sommersonnenwende

Mittwoch, 19. Juni





Änderungen + Irrtümer vorbehalten



 

-> Anmeldung per E-Mail

 

 

Für die Übertragung chinesischer Schriftzeichen in lateinische Buchstaben gab es lange Zeit keine einheitlichen internationalen Regeln, sondern viele unterschiedliche Transkriptionssysteme. 1958 wurde in der VR China die Umschrift "Pinyin" (Laute verbinden) eingeführt. Inzwischen ist sie weit verbreitet und als internationaler Standard anerkannt. Dementsprechend geben wir auf unseren Seiten chinesische Begriffe und Namen überwiegend in Pinyin wieder, z.B. Taijiquan statt Tai Chi Chuan.

 

-> zum Seitenanfang